Select your language

Formen des Krieges 1600-1815
Ausstellung im Neuen Schloss

Soldaten des 30jährigen Krieges
Buchvorstellung am 21.03.2024

Objekt des Monats
Reitzeug für ein Dromedar

Sonne, Mond und Sterne
Ausstellung im Neuen Schloss

Das Zelt des Großwesirs
Ausstellung im Neuen Schloss

Die Schatzkammer
Ausstellung im Neuen Schloss

Soldatenbilder 1650-1820
Ausstellung im Neuen Schloss

Geschichte des Zeughauses
Ausstellung im Neuen Schloss

Zinnfigurenturm
Ausstellung im Neuen Schloss

Museum des Ersten Weltkriegs
Reduit Tilly im Klenzepark

Bayerisches Polizeimuseum
Turm Triva im Klenzepark

Friedensbeginn
Ausstellung im Reduit Tilly

Bayerisches Armeemuseum
Neues Schloss

Museum des Ersten Weltkriegs
Reduit Tilly im Klenzepark

Bayerisches Polizeimuseum
Turm Triva im Klenzepark

Das Bayerische Armeemuseum ist eines der großen militärhistorischen Museen in Europa. Der Schwerpunkt der Sammlungen liegt auf Bayern in seinem europäischen Kontext. Sie reichen vom Spätmittelalter bis in die Gegenwart.

Die Aufgabe des Bayerischen Armeemuseums ist auf der Grundlage seiner Sammlungen die kritische und historisch genaue Reflexion von Militär und kriegerischer Gewalt in der Geschichte und ihrer Auswirkungen auf Mensch, Gesellschaft und Staat.