Formen des Krieges 1600-1815
Das Zelt des Großwesirs
This slideshow uses a JQuery script adapted from Pixedelic
Friedensbeginn? Bayern 1918-1923


Objekt des Monats


Collane mit Ordenskreuz vom Haus-Ritterorden vom heiligen Hubertus, 1708 bis 1812), Inv. Nr. N 1329 © Bayerisches Armeemuseum

Currently you can enter the museum only with a proof of vacination, tested or with a proof of recovery.
You find further information here.

Due to a disaster control exercise on October 23, 2021, there may be obstructions
in the vicinity of our houses. However, the museums can be visited normally!

Veranstaltungen

Ludwig III. als Prinzregent von Bayern 1913 © Stadtarchiv IngolstadtMusik im Deutschen Reich um 1910

Zandter Blasmusik und Edmund Hausfelder
29.6.2014, 16.00 Uhr

(Reduit Tilly im Klenzepark)

 

 

 


Veranstaltungen in anderen Häusern in Ingolstadt

1913 - Der Sommer des Jahrhunderts von Florian Illies © Verlag S. Fischer1913 – Der Sommer des Jahrhunderts

Lesung aus dem Bestseller von Florian Illies
12.12.2013, 19.00 Uhr

(Museum für Konkrete Kunst in Kooperation mit dem Stadttheater Ingolstadt)

 

 

 

 

Georgisches Kammerorchester 2014 Foto: Andi FrankGeorgisches Kammerorchester Ingolstadt – Abo Programm 2014
Musik bezieht Stellung

verschiedene Termine ab Januar 2014
(Festsaal des Stadttheaters Ingolstadt)

 

 

 

Uffz HaarmannDen Heldentod gestorben. Der Tod in der Fotografie 1914-1918

Vortrag von Prof. Dr. Nils Büttner
20.2.2014, 19.00 Uhr
(Museum für Konkrete Kunst)

 

 

 

 

Militärischer Nachlass von Franz Marc © Bayerisches ArmeemuseumKunst im Umbruch
Kunstgeschichte vor dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs

Seminar
verschiedene Termine ab dem 3.42014, jeweils 18.45 Uhr
(Museum für Konkrete Kunst)

 

 

Wolfgang Krebs © Foto: Ritchie HerbertMythos Erster Weltkrieg

Lesung mit Wolfgang Krebs zu seinem „Ersten“ Weltkrieg
Heroischer Patriotismus kontra realistische Schilderungen
9.5.2014, 19.30 Uhr
(Stadtbücherei Ingolstadt)

 

 

 

Stadttheater IngolstadtKarl Kraus: Die letzten Tage der Menschheit

Schauspiel ENTFÄLLT
3.10.2014, 19.30 Uhr
(Stadttheater Ingolstadt)