Objekt des Monats

0376 2015 klein

6-pfündiges Kanonenrohr, Bronze (Preußen, 1803) © Bayerisches Armeemuseum6-pfündiges Kanonenrohr, Bronze (Preußen, 1803)

Das Rohr war in der Sonderausstellung
„Wilder Napoleon!"
(1.12.2013 - 23.03.2014) in den Museen der Stadt Lüdenscheid zu sehen.

15-cm-Granate (1870) © Bayerisches Armeemuseum15-cm-Granate (1870)

Die Granate war in der bayerischen Landesausstellung
„Festungen - Frankens Bollwerke"
(17.05.2012 - 21.10.2012) auf der Festung Rosenberg in Kronach zu sehen.

Abgesehen von der Größe entsprach das Jugendgewehr Ludwigs II./III. vollkommen dem in der bayerischen Armee eingeführten Infanteriemodell 1842 samt Bajonett. Inv.-Nr. B 6021 © Bayerisches ArmeemuseumKindergewehr Ludwigs II. oder Ludwigs III.

Das Gewehr war in der bayerischen Landesausstellung
„Götterdämmerung - König Ludwig II. und seine Zeit"
(14.05.2011 - 16.10.2011) im Neuen Schloss auf Herrenchiemsee ausgestellt.

Granate und Flugblattrolle (1945), Inv.-Nr. 0678-1983 © Bayerisches ArmeemuseumFlugblattgranate

Diese Objekte können Sie in der  Dauerausstellung des
Hauses der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
(27.06.2010 - 06.02.2013) in Bonn besichtigen.

Dieses Maschinengewehr wurde nach seinem Einführungsjahr mit der Bezeichnung "08" versehen; Inv.-Nr. 0067-1998 © Bayerisches ArmeemuseumMaschinengewehr 08/15

Dieses Gewehr wurde in der bayerischen Landesausstellung
„Bayern-Italien“ (01.05.2010 - 31.10.2010) in Augsburg gezeigt.
Ein baugleiches Exemplar befindet sich in der Abteilung
Erster Weltkrieg unseres Museums

News

Due to the corona virus, various events have to be canceled or moved.

Plakat "Im Maschinenraum des Krieges"Dreiteilige Dokumentation
Im Maschinenraum des Krieges
online

Jahresbericht 2015-2019Jahresbericht 2015-2019 erschienen
als Download und gedruckte Version verfügbar

Inszenierung eines SchützengrabensSonntag, 06.09.2020, 14.00 Uhr
„Der Erste Weltkrieg" (Führung)
Reduit Tilly

Belagerungsharnisch aus der Rüstkammer der Fürsten von Braunschweig, um 1680, Inv. Nr. 0277-2017 © Bayerisches Armeemuseum (Foto: Gert Schmidbauer)Sonntag, 13.09.2020, 14.00 Uhr
„Formen des Krieges 1600-1815" (Führung)
Neues Schloss

Go to top