Select your language

Das Museum des Ersten Weltkriegs und das Bayerische Polizeimuseum sind
am 29. Juni 2024 wegen des Tages der offenen Tür geschlossen.
Besuchen Sie uns von 10.00 bis 16.00 Uhr gerne im Neuen Schloss!

Das Neue Schloss ist wegen Aufbauarbeiten zum Tag der Offenen Tür
am 28. Juni 2024 geschlossen.
Besuchen Sie uns gerne am 29.06.2024 von 10.00 bis 16.00 Uhr im Neuen Schloss!

2020 - Pressestimmen in Auswahl

5./6. September 2020: Trotz Corona positive Bilanz: Die Ingolstädter Open-Air-Kino-Betreiber sind mit der Freilichtsaison zufrieden (Donaukurier)
Ingolstadt - Zum ersten Mal konnten Filmliebhaber aus Ingolstadt und der Region in diesem Sommer zwischen zwei Open-Air-Locations auf der Schanz wählen. Denn neben dem seit vielen Jahren etablierten Freilichtkino im Turm Baur gab es heuer zum ersten Mal das von den Altstadtkinos im Innenhof des Neuen Schlosses präsentierte "Donauflimmern"...

1./2. August 2020: Filme unter wirklich freiem Himmel (Donaukurier)
Freitagabend startete das "Donauflimmern" im Schlosshof - viele Besucher waren dabei...

31. Juli 2020: Schöner wohnen auf dem Schlachtfeld (Donaukurier)
Berühmtes Osmanenzelt im Armeemuseum wird dokumentiert - Es soll ab Herbst wieder zu sehen sein...

27. Juli 2020: „Kaleidoskop der Ingolstädter“ (Donaukurier)
Besucher des Armeemuseums übergeben Fotos und andere Erinnerungsstücke rund um das Neue Schloss...

25./26. Juli 2020: Ein Hauch von Cannes im Schlosshof (Donaukurier)
Altstadtkinos veranstalten Open-Air-Filmfestival - Projektoren waren für das französische Festival vorgesehen...

17. Juli 2020: Kinder, die auf Kanonen sitzen (Donaukurier)
Armeemuseum bittet die Bürger um Fotos aus dem Schlosshof - Bilder-Scannen und Gespräche am 25. Juli...

15. Juli 2020: Der Denkmalstürmer (Donaukurier)
Neu im Reduit Tilly: 1,9-Tonnen-Skulptur eines Soldaten mit Handgranate erzählt viel über Gedenkkultur...

15. Juli 2020: Ist das Geschichte oder kann das weg? (Donaukurier)
Ingolstadt In den USA-Süd wanken viele Denkmäler derzeit bedrohlich. Armeemuseum nimmt ein Denkmal in seine Ausstellung auf...

23. Juni 2020: Filmdokumentation zur Stadtgeschichte (Donaukurier)
Ingolstadt Der Historische Verein, das Bayerische Armeemuseum, das Stadtarchiv und Schanzer TV haben gemeinsam eine aufwendige, dreiteilige Dokumentation über die Zeit des Ersten Weltkrieges in Ingolstadt produziert....

PDF13. Februar 2020: Dokumentation der Barbarei (Süddeutsche Zeitung)
Die neu konzipierte Dauerausstellung des Bayerischen Armeemuseums verdeutlicht das Grauen der Kriege zwischen 1600 und 1815 in vielen Facetten. Nicht nur die Soldaten starben auf den Schlachtfeldern, auch die Zivilbevölkerung musste Unmenschliches erleiden...

31. Januar 2020: Fort Prinz Karl: Karten für Führungen sichern (Donaukurier)
Ingolstadt/Großmehring Seit 2016 bietet das Bayerische Armeemuseum in Kooperation mit der Immobilien Freistaat Bayern regelmäßig Führungen im Fort Prinz Karl bei Kathrinenberg (Großmehring) an...

PDF17. Januar 2020: Schlachten zwischen Gipfeln (Bayerische Staatszeitung)
Eine Ausstellung im Bayerischen Armeemuseum Ingolstadt dokumentiert die dramatischen Bedingungen für die deutsche Gebirgstruppe von 1915 bis 1939...

 

Pressestimmen 2019
Pressestimmen 2018
Pressestimmen 2017
Pressestimmen 2016
Pressestimmen 2015
Pressestimmen 2014
Pressestimmen 2013
Pressestimmen 2012
Pressestimmen 2011
Pressestimmen 2010
Potz Blitz!
Ingolstadt (hri)
Die Ingolstädter staunten nicht schlecht, als am Freitag ein seltsam anmutender Krankenwagen mitten durch die Stadt rollte. Es handelte sich um einen Opel Blitz, gefertigt 1934 im damaligen Werk in Brandenburg. Bestellt hatte ihn die Reichswehr. Der Freundeskreis des Bayerischen Armeemuseums hat das historische Fahrzeug für 25 000 Euro über ein Internetauktionshaus gekauft und ist damit der siebte Besitzer...