Arbeitstreffen mit internationalen Spezialisten
zur Rekonstruktion eines Plattenrocks aus der Zeit um 1350

3. und 4. Februar 2014

Vor dem Beginn der Rekonstruktion. V.l.n.r.: Dr. Dirk Breiding, Philadelphia, Dr. Alfred Geibig, Coburg, Dr. Raphael Beuing, München, Dr. Tobias Capwell, London © Bayerisches ArmeemuseumDem Bayerischen Armeemuseum ist es gelungen, eine Gruppe von Spezialisten zu Harnischen aus dem In- und Ausland in Ingolstadt zu einem Arbeitstreffen zusammen zu bringen. Die Gruppe wagt einen Rekonstruktionsversuch des Plattenrocks (um 1350) aus dem Bestand des Bayerischen Armeemuseums und kommt zu einem stimmigen Ergebnis, das erstmals in der Bayerischen Landesausstellung 2014 „Ludwig der Bayer. Wir sind Kaiser!“ in Regensburg auf einer neuen Figurine präsentiert wird.

Da der Plattenrock des Armeemuseums ein weltweit einmaliges Stück ist und zudem der Fundzusammenhang unvollständig bzw. nicht dokumentiert wurde, stellte die Rekonstruktion die Gruppe vor echte Probleme. Aufgrund von Darstellungen auf Grabsteinen, archäologischen Funden aus Schweden und mittelalterlichen Handschriften war es möglich, große Teile der erhaltenen Platten an einer Figurine zu platzieren, so dass man eine schlüssige Vorstellung vom ursprünglichen Aussehen des Stückes bekommt.

Teilnehmer des Treffens waren:

Dr. Raphael Beuing: Kurator für alte Waffen am Bayerischen Nationalmuseum München

Dr. Dirk Breiding: Kurator für mittelalterliche Waffen am Philadelphia Museum of Art, zuvor am Metropolitan Museum of Art in New York

Dr. Tobias Capwell: Kurator der Waffensammlung der Wallace Collection London

Dr. Alfred Geibig: Kurator für Waffen der Kunstsammlungen der Veste Coburg

Prof. Dr. Kerstin Merkel: Honorarprofessorin an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (Forschungsschwerpunkte: Grabmäler des Mittelalters, soziale Funktion von Kleidung und Mode im Mittelalter)

Dr. Tobias Schönauer: Kurator für Blankwaffen am Bayerischen Armeemuseum Ingolstadt

Beitrag „The Puzzle Armour“ auf der Internetseite der Wallace Collection London


  • Vor der RekonstruktionVor der Rekonstruktion
  • Erste AnpassungenErste Anpassungen
  • VergleichsobjekteVergleichsobjekte
  • Konzentrierte GesichterKonzentrierte Gesichter