Bookmark and Share

Objekt des Monats

Kommandeurkreuz des Militär-Max-Joseph-Ordens; Inv. Nr. N 3211 © Bayerisches Armeemuseum

Vertrag zur Bayerischen Landesausstellung 2015 unterzeichnet (14. März 2011)

Schau findet im Bayerischen Armeemuseum statt

Vertrag unterzeichnet. V.l.n.r.: Dr. Ansgar Reiß (Museumsleiter), Dr. Alfred Lehmann (Oberbürgermeister), Dr. Wolfgang Heubisch (Staatsminister), Dr. Richard Loibl (Direktor des Hauses der Bayerischen Geschichte) © Bayerisches ArmeemuseumAm Montag den 14. März 2011, fand die feierliche Vertragsunterzeichnung zur bayerischen Landesausstellung 2015 im Schönen Saal des Neuen Schlosses statt. Die Schau wird den Titel "Napoleon in Bayern" tragen und im Bayerischen Armeemuseum stattfinden.
Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch, Oberbürgermeister Dr. Alfred Lehmann und Museumsleiter Dr. Ansgar Reiß setzten ihre Unterschriften unter das Dokument. Umgeben von einigen ausgewählten Exponaten aus der napoleonischen Zeit aus den Beständen des Armeemuseums, beantworteten die Herren zusammen mit dem Direktor des Hauses der Bayerischen Geschichte, Dr. Richard Loibl, die Fragen der zahlreichen Gäste.

 

  • Großer AndrangGroßer Andrang
  • Einführende WorteEinführende Worte
  • DankDank
  • UnterzeichnungUnterzeichnung
  • Gute Stimmung nach der UnterzeichnungGute Stimmung nach der Unterzeichnung
  • Schöner SaalSchöner Saal

Actuel

Fünfeckturm Neues Schloss © Bayerisches Armeemuseum, Foto: Gert SchmidbauerDauerausstellung im Neuen Schloss derzeit im Wiederaufbau - stattdessen sehen Sie hier die
Sonderausstellung „Nord gegen Süd“

Aller au haut