Objekt des Monats

Oberleutnant Eugen Albert († 1889) vom 10. Infanterie-Regiment in Ingolstadt; Aufnahme von 1862, Inv. Nr. PSlg. 85 © Bayerisches ArmeemuseumOberleutnant Eugen Albert († 1889) vom 10. Infanterie-Regiment in Ingolstadt; Aufnahme von 1862, Inv. Nr. PSlg. 85 © Bayerisches Armeemuseum

Orden des Weißen Adlers © Bayerisches ArmeemuseumOrden des Weißen Adlers

Das Stück wurde in der Ausstellung
„Tür an Tür. Polen – Deutschland. 1000 Jahre Kunst und Geschichte"
(23.09.2011 - 9.1.2012) im Martin-Gropius-Bau, Berlin gezeigt.

Feldmarschallstab © Bayerisches ArmeemuseumFeldmarschallstab

Dieser Stab war in der Ausstellung
„Hitler und die Deutschen - Volksgemeinschaft und Verbrechen“
(15.10.2010 - 27.02.2011) im Deutschen Historischen Museum Berlin
und der Ausstellung „Achtung Spione. Geheimdienste in Deutschland 1945-1956“
(18.03. - 29.11.2016) im Militärhistorischen Museum der Bundeswehr in Dresden ausgestellt.

News

Stangenwaffeninszenierung im Neuen Schloss © Bayerisches Armeemuseum (Foto: Erich Reisinger)Ständige Ausstellung im Neuen Schloss derzeit im Aufbau - Erdgeschoss und Teile des 2. OG mit den Sonderausstellungen „Nord gegen Süd“ und „Im Visier des Fotografen“ zu besichtigen

Gasmaske M 1916, Inv. Nr. H 14089 © Bayerisches ArmeemuseumSonntag, 03.02.2019, 14.00 Uhr
„Der Erste Weltkrieg" (Führung)
Reduit Tilly

Inszenierung eines SchützengrabensSonntag, 03.03.2019, 14.00 Uhr
„Der Erste Weltkrieg" (Führung)
Reduit Tilly

Go to top