Bookmark and Share

Objekt des Monats

Fernglas, deutsch um 1870, Inv. Nr. 0110-2016 © Bayerisches Armeemuseum

5. Ingolstädter Festungstag
am 11. Juni 2017

Virtuelle Landesfestung - ein Gemeinschaftsprojekt von Stadt Ingolstadt, Bayerischem Armeemuseum, Technischer Hochschule Ingolstadt und BertrandtFestungstag 2017 FlyerDer 5. Ingolstädter Festungstag ist eine Kooperation verschiedener Vereine, Institutionen und Kommunen. Er soll in der Bevölkerung das Bewusstsein für das historische Erbe der Landesfestung Ingolstadt wecken und vertiefen.

In diesem Jahr ist es erstmals gelungen ein ganztägiges, umfangreiches Programm anzubieten, bei dem die alte und die neue Festung, die vorhandenen und verschwundenen Teile der Anlagen sowie die ehemalige und aktuelle Nutzung verschiedenartigster Gebäude und Anlagen gezeigt werden soll. Führungen, Radtouren und Präsentationen bieten die Möglichkeit, sich auf sehr unterschiedliche Art und Weise dem Thema Festung Ingolstadt zu nähern.

Beteiligt sind die Stadt Ingolstadt, das Bayerische Armeemuseum, der Historische Verein Ingolstadt, der Förderverein Landesfestung Ingolstadt e.V. und die Heimatpflege der Stadt Ingolstadt.

Das umfangreiche Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Aktuelles

GeschlossenAm 20. Dezember 2017 müssen alle drei Häuser des Bayerischen Armeemuseums betriebsbedingt bereits um 15.30 Uhr geschlossen werden.

Fünfeckturm Neues Schloss © Bayerisches Armeemuseum, Foto: Gert SchmidbauerDauerausstellung im Neuen Schloss derzeit im Wiederaufbau - stattdessen sehen Sie hier die
Sonderausstellung „Nord gegen Süd“

Stadtidentität Ingolstadt © Foto: Erich ReisingerDonnerstag, 11.01.2018, 19.00 Uhr
Vortrag
Es ist Deine Stadt - Stadtidentität braucht gesellschaftliches Bürgerengagement
bitte beachten Sie, dass der Termin vom 9. auf den 11.01. verschoben werden musste!

Zum Seitenanfang