Objekt des Monats


Collane mit Ordenskreuz vom Haus-Ritterorden vom heiligen Hubertus, 1708 bis 1812), Inv. Nr. N 1329 © Bayerisches Armeemuseum

Derzeit gilt für den Eintritt ins Museum die 3G-Regel
Nähere Informationen finden Sie hier.

Wegen einer Katastrophenschutzübung kann es am 23. Oktober 2021 im Umfeld
unserer Häuser zu Behinderungen bei der Zufahrt kommen. Die Museen können jedoch normal besucht werden!

Infanterietrommel, Bayern um 1800, Inv. Nr. B 166 © Bayerisches Armeemuseum   Infanterietrommel (Bayern, um 1800)

Serbisches Signalhorn, gefunden 1916 auf dem Schlachtfeld bei Kragujevac; Inv.-Nr. E 6369 © Bayerisches ArmeemuseumSignalhorn (Serbien, vor 1916)

Das Horn wurde 1916 auf dem Schlachtfeld von Kragujewac gefunden und ist in der Ausstellung
„Musiques, sons et silences. Entendre la guerre“ (27.03. - 16.11.2014) in Péronne in Frankreich zu sehen.

Posaune von Anton Schnitzer (Nürnberg, 1598), Inv.-Nr. A 10699 © Bayerisches ArmeemuseumPosaune von Anton Schnitzer (Nürnberg 1598)

Das Instrument war in der Sonderausstellung
„Macht des Glaubens - 450 Jahre Heidelberger Katechismus"
(12.05.2013 - 15.09.2013) im Kurpfälzischen Museum in Heidelberg zu sehen.

Serpent, Musikinstrument aus der Zeit um 1800, Inv.-Nr. A 2287 © Bayerisches ArmeemuseumSerpent

Dieses Musikinstrument war in der 
Sonderausstellung „«... und verjest mir die Musike nicht...» Zur Geschichte der Militärmusik“ in der Universität der Bundeswehr München (15.11.2011 bis 15.01.2012) zu sehen.