Objekt des Monats

Zwei „Dummy Boards“, auf Holzplatten gemalt, lebensgroß, Inv. Nr. 0443-2018 © Bayerisches Armeemuseum

Aufgrund der Herzogsfestes (6. bis 8. Juli 2018) ist das Neue Schloss nur im Zuge des Festbesuchs zu besichtigen. Der Eintritt zum Herzogsfest berechtigt zum kostenlosen Besuch des Schlosses.

 

Uhrturm am Eingang zum Schlossareal © Bayerisches ArmeemuseumÖffnungszeiten

Das Bayerische Armeemuseum (Neues Schloss), das Museum des Ersten Weltkriegs (Reduit Tilly) und das Bayerische Polizeimuseum (Turm Triva) haben folgende Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag 9.00 - 17.30 Uhr
Samstag - Sonntag 10.00 - 17.30 Uhr

Feiertags 10.00 - 17.30 Uhr

Fällt ein Feiertag auf einen Montag, so ist das Museum geöffnet.

 

Geschlossen:
jeden Montag, Neujahr (1.Januar), Faschingsdienstag, Karfreitag, Allerheiligen (1. November),
24., 25. und 31. Dezember

  

Flyer Reduit Tilly © Bayerisches Armeemuseum


Flyer Bayerisches Polizeimuseum 2016 © Bayerisches Armeemuseum

Aktuelles

Fünfeckturm Neues Schloss © Bayerisches Armeemuseum, Foto: Gert SchmidbauerDauerausstellung im Neuen Schloss derzeit im Wiederaufbau - stattdessen sehen Sie hier die
Sonderausstellung „Nord gegen Süd“

Ausschnitt aus der Truppenfahne der Bundeswehr (leichtes Pionier-Bataillon 610), Inv. Nr. 0230-2005 © Bayerisches ArmeemuseumDienstag, 26.06.2018, 18.00 Uhr
Forum Armeemuseum
Die Tradition der Bundeswehr

Bierkrug mit Münchner Kindl (Bayern um 1866), Inv. Nr. 0354-1989 © Bayerisches ArmeemuseumMontag, 09.07.2018, 12.30 Uhr
Seminar
Heimat - vielfältig, demokratisch und interkulturell

Reste eines Fahnenmusters einer Bataillonsfahne, Bayern 1803, Inv. Nr. A 2747 © Bayerisches ArmeemuseumMontag, 09.07.2018, 18.00 Uhr
Forum Armeemuseum
Heimat und Identität

Zum Seitenanfang